Hans-Jürgen KainHusum und der gesamte Guttempler-Landesverband Schleswig-Holstein freuen sich darauf, wenn viele Gäste und Guttempler unserer Einladung zum 8. Guttemplertag vom 25. bis 28. Mai 2017 nach Nordfriesland in den »wahren Norden« folgen.

Guttemplertage bieten Spaß, Begegnung und Engagement für alle Familienmitglieder in alkoholfreiem Umfeld.

Und warum dann in Husum?

Husum hat so viel »meer« zu bieten als die bekannten und immer mit Husum verbundenen Krokusse und Krabbenbrötchen. Husum ist das Tor zum Nationalpark Wattenmeer als Weltnaturerbe und ist zu jeder Jahreszeit sehenswert. Ihr möchtet träumen vom einzigartigen Nordsee-Naturerlebnis? Einfach mal die Seele baumeln lassen?

Kultur genießen – es sich einmal so richtig gut gehen lassen? Wir Guttempler aus Schleswig-Holstein, laden Euch ein, die Husumer Bucht in Nordfriesland an der Nordsee und den echten Norden zu entdecken! Schleswig-Holstein hat mehr zu bieten als man denkt! Selbstbewusst und identitätsstärkend zeigen wir dafür Flagge. Der echte Norden ist nicht nur für die frische und gesunde Seeluft, die traumhaften Strände der Nord- und Ostsee oder die leckeren Fischbrötchen bekannt. Auch der trockene Humor der Schleswig-Holsteiner prägt unverkennbar das nördlichste Bundesland.

  • Wir sagen morgens »Moin«. Wir sagen abends »Moin«. Das nennt man Effizienz.
  • Das Land flach, die Bewohner mit Ecken und Kanten. Besser als umgekehrt.
  • Links Wasser, rechts Wasser, dazwischen trockener Humor.

Erkunden Sie mit uns und den geplanten Tagesausflügen und Stadtführungen oder auf eigene Faust eine bunte Stadt mit kurzen Wegen sowie die durch den ständigen Wechsel von Ebbe und Flut geprägte Hallig- und Inselwelt.

Wir Schleswig-Holsteiner sind ja bekanntlich fest in unsere Traditionen verwurzelt. Mit unserem Projekt und der Fachtagung am Veranstaltungsfreitag zum Thema

Alter • SUCHT • Jugend

wollen wir generationsübergreifend neue Formen der Selbsthilfe probieren und etablieren.

Die dem Projekt zugrundeliegende Idee hat uns dazu veranlasst, neben altbewährten Guttemplertags-Programmeckpunkten neue Elemente mit einfließen zu lassen. So werden die feierlichen Gradfeiern bereits am Samstagnachmittag durchgeführt. Am Samstagabend lasst Euch zu einer neuen Alternative am sonst traditionellen Ballabend überreden. Wir haben ein sehr buntes Programm mit einem bundesweit bekannten Bauchredner, kleinen Ausflügen in die Plattdeutsche Sprache durch eine der niederdeutschen Bühnen unseres Landes, dem Auftritt von KiM, der Kinderabteilung, in diesem Rahmen und einer Travestiekünstler(in) organisiert. Aber auch alle tanzwütigen Mitglieder werden mit unserem DJ sicherlich in den Programmpausen auf ihre Kosten kommen. Der Anteil von Programmpunkten und Musik ist in Husum sehr ausgewogen.

Der gesamte Sonntag der Veranstaltung findet dann auch nicht mehr in der Messe Husum sondern im Guttempler-Zentrum im nahegelegenen Mildstedt mit einer zünftigen Grillparty statt und klingt auch dort aus.

Das Guttempler-Zentrum beheimatet auch unser einmaliges Guttempler-Museum. Über 3.000 Exponate werden hier anschaulich und übersichtlich präsentiert. Das Museum lädt immer zu einen Besuch ein.

Wir sind gespannt auf die neuen Wege und Ideen, die sich lohnen ausprobiert zu werden.

Wir wünschen uns für unsere Tagung ein Wiedersehen mit alten Freunden, neue Freundschaften zu knüpfen, gemeinsam unseren Horizont über alle Generationen hinweg zu erweitern und das positive Gefühl in unseren Alltag mitnehmen zu können.

Wir freuen uns auf Euch.

Hans-Jürgen Kain
Landesvorsitzender der Guttempler in Schleswig-Holstein